Williams-Talent ist GP3-Champion

Aufmacherbild
 

Williams-Ersatzfahrer Valtteri Bottas sichert sich den Gesamtsieg in der GP3 Series. Der Finne gewinnt das vorletzte Saisonrennen in Monza und ist nicht mehr von der Spitze der Gesamtwertung zu verdrängen. Für den 22-Jährigen ist es der vierte Saisonsieg. Für Bottas ist es der erste Titel seit 2008, damals gewann er den Formel Renault 2.0 Eurocup. Zuletzt kamen Gerüchte auf, dass er Rubens Barrichello bei Williams nachfolgen könnte, falls dieser zurücktritt.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen