Eng in Spielberg Zweiter

Aufmacherbild
 

Philipp Eng sorgt am Renn-Wochenende am Red Bull Ring in Spielberg für einen rot-weiß-roten Podestplatz. Der 25-Jährige belegt im dritten Saisonrennen des Marken-Pokals Rang zwei und übernimmt damit auch die Führung in der Gesamtwertung. Im Kampf um den Tagessieg muss er sich dem in Leoben geborenen, aber mit deutscher Lizenz fahrenden, Christopher Zöchling geschlagen geben. Lediglich 0,658 Sekunden fehlen Eng auf den ersten Saisonsieg. Das Podest komplettiert der Spanier Alex Riberas.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen