Karthikeyan will in die IndyCar

Aufmacherbild

Nach dem Ende seiner F1-Karriere wechselte Narain Karthikeyan in die AutoGP. Die Serie abseits des öffentlichen Interesses soll aber für den Inder nur ein Zwischenschritt sein. Sein Ziel ist die IndyCar-Serie, verrät Karthikeyan im Gespräch mit motorsport-magazin.com. "Für die Zukunft bei den IndyCars ist das ein gutes Training, denn es gibt hier keine Reifenwärmer und keine Servolenkung", erklärt der 36-Jährige, der seine nähere Zukunt in einer Monoposto-Serie sieht.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen