ePrix-Sieger disqualifiziert

Aufmacherbild
 

Lucas di Grassi wird nach seinem Sieg beim Formel-E-Rennen in Berlin disqualifiziert. Der Abt-Pilot hatte das Rennen dominiert, aber zunächst Glück, da er kurz nach der Zieldurchfahrt aufgrund eines technischen Defekts ausgerollt ist. Grund für die Disqualifikation ist eine unerlaubte Modifikation an seinem Auto. Den Sieg erbt damit Jerome D'Ambrosio (Dragon) vor Sebastien Buemi (e.dams) und Loic Duval (Dragon). Gesamt führt Nelson Piquet jr. (103) vor Buemi (101) und di Grassi (83).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen