Premierensieg bei Air Race

Aufmacherbild
 

Beim dritten Stopp des Red Bull Air 2014 in Putrajaya (Malaysia) gibt es einen Premierensieger. Nigel Lamb gewinnt in seinem siebenten Jahr in der Flug-Weltmeisterschaft sein erstes Rennen. Der 57-jährige Brite setzt sich im Finale mit einer Fabelzeit klar vor Hannes Arch durch. Der Steirer, der das Qualifying dominierte, belegt mit 0,57 Sekunden Rückstand Rang zwei. Dritter wird Matt Hall (AUS). In der WM-Wertung baut Arch seine Führung aus, da der Brite Paul Bonhomme nur auf Rang 5 landet.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen