Arch nach Pylon-Hit früh out

Aufmacherbild
 

Für Hannes Arch ist das Red Bull Air Race in Spielberg bereits nach dem ersten Gate zu Ende. Bei turbulenten Windbedingungen kappt der Steirer im ersten Umlauf eine Start-Pylone und muss sein Heim-Rennen abbrechen. "Es tut mir leid für alle, die wegen mir gekommen sind", entschuldigt sich Arch. Matt Hall (AUS) feiert 0,057 Sekunden vor WM-Leader Paul Bonhomme (GBR) seinen ersten Sieg. Kirby Chamblisse (USA) wird Dritter. Nächster Stopp: 26.-27.9. in Dallas/Fort Worth (USA).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen