Heimische Unterstützung in den Zuschauerreihen bekommt der Steirer von Snowboarder Benjamin Karl, Skisprung-Star Thomas Morgenstern, der
ehemaligen Nr.1 der Tennis-Weltrangliste Thomas Muster und Doppelolympiasieger Hans-Peter Steinacher, die sich das Rennen in Rovinj nicht entgehen lassen.
 
Hohe Dichte
 
Für die beiden Kontrahenten ist das Finale jedoch keine Selbstverständlichkeit.
 
Durch die neuen Regeln für die Saison 2014, darunter die Einführung von Einheitsmotoren für alle Flugzeuge, hat die Leistungsdichte im Feld enorm zugenommen – jeder Pilot hat durchaus Chancen auf einen Podestplatz in der malerischen Hafenstadt Rovinj am Adriatischen Meer.
 
„Dass das Feld durch die neuen Regeln etwas zusammenrückt, hatte ich
mir schon erwartet. Mit so einer Leistungsdichte hatte ich aber wirklich nicht gerechnet. Mittlerweile kann man sich keinen einzigen Fehler leisten“, ist sich Bonhomme der schwierigen Herausforderung bewusst.
 
Wo gibt es Tickets?
 
Rovinj garantiert dem Publikum optimale Sicht auf das Renngelände.
 
Wer den zweiten Stopp am 12. und 13. April hautnah miterleben will, kann sich Tickets unter http://redbullairrace.ticketportal.com ab 13 Euro sichern.
 
ServusTV überträgt das Rennen am Sonntag live.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen