Osaka feiert seinen Helden

Aufmacherbild
 

Taka Higashino feiert beim vierten Stopp der Red Bull X-Fighters World Tour in Osaka einen umjubelten Heimtriumph.

Der Japaner setzt sich im großen Finale vor 11.000 begeisterten Zuschauern gegen Tour-Leader Thomas Pagés durch und jubelt über seinen ersten Sieg, den er seinen bei einem Trainingsunfall tödlich verunglückten Landsmann Eigo Sato widmet.

Pagés darf sich erneut über den Best-Trick-Award freuen.

Im Kampf um Platz drei setzt sich US-Boy Adam Jones gegen den Australier Rob Adelberg durch.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen