Erster IndyCar-Sieg für Munoz

Aufmacherbild

Der Kolumbianer Carlos Munoz (Andretti-Honda) feiert beim ersten Rennen des Detroit Indy Dual seinen ersten IndyCar-Sieg. Der 23-Jährige gewinnt das Rennen, das nach 47 von 70 Runden wegen schwerer Regenfälle abgebrochen werden muss, vor seinem Teamkollegen Marco Andretti und dem Penske-Piloten Simon Pagenaud. Juan Pablo Montoya (292) bleibt WM-Leader, Will Power (281), der Vierter wird, rückt aber immer näher. Das zweite Rennen in Detroit findet am heutigen Sonntag um 21:50 Uhr statt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen