F3: Auer zweimal auf dem Podest

Aufmacherbild
 

Das Formel-3-Wochenende am Norisring in Nürnberg geht für den Österreicher Lucas Auer erfolgreich zu Ende. Der 19-Jährige fährt für das Mücke Motorsport Team zwei Mal auf den dritten sowie einmal auf den achten Rang. Damit belegt der Tiroler nach sechs von elf Saison-Wochenenden den dritten Platz in der Fahrerwertung. Spitzenreiter der Serie ist weiterhin der Franzose Esteban Ocon. Dahinter liegt Max Verstappen aus den Niederlanden. Der nächste Stopp ist Moskau am zweiten Juli-Wochenende.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen