BMW-Dreifachsieg in Spielberg

Aufmacherbild

Erster Saisonsieg für den amtierenden DTM-Meister im dritten Rennen. Bruno Spengler führt einen BMW-Dreifachsieg an. Der Kanadier gewinnt von der Pole-Position aus vor seinen Teamkollegen Marco Wittmann und Timo Glock. Mike Rockenfeller landet in seinem Audi als bester Nicht-BMW-Pilot auf Rang vier, verliert dadurch aber die Führung in der Meisterschaft an Spengler. Christian Vietoris wird als Siebenter bester Mercedes-Fahrer. "Eine Enttäuschung", kommentiert Motorsport-Direktor Toto Wolff.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen