Wehrlein holt DTM-Führung zurück

Aufmacherbild
 

Pascal Wehrlein, das Scheider-"Opfer" von Spielberg, schlägt beim ersten DTM-Lauf am Moscow Raceway zurück. Der Mercedes-Pilot fightet den amtierenden Champion Marco Wittmann (BMW) nieder, holt den Sieg und die Führung in der Gesamtwertung. Jamie Green verliert als bester Audi-Pilot in der letzten Kurve Platz drei an Bruno Spengler (BMW), Lucas Auer (Mercedes) bleibt als 13. punktelos. Mattias Ekström (Audi) scheidet nach einer Kollision aus und verursacht eine der beiden Safety-Car-Phasen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen