Minamino in Japans Teamkader

Aufmacherbild

Takumi Minamino (20) steht erstmals im Nationalteamkader von Japan. Der Stürmer des FC Red Bull Salzburg wird von Teamchef Vahid Halilhodzic für das bevorstehende WM-Qualispiel gegen Syrien sowie für den Test gegen den Iran einberufen. "Er trifft derzeit und kann auch Tore auflegen", sagt der 62-Jährige über den Torschützen beim 2:1-Sieg der "Bullen" gegen Rapid. Syrien führt die Gruppe E ohne Punkteverlust mit neun Zählern vor Japan (7) an. "Es wird das schwierigste Spiel", so Halilhodzic.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen