EM 2020: UEFA legt sich fest

Aufmacherbild

Das UEFA-Exekutivkomitee hat in Sofia die Anforderungen und das Bewerbungsreglement für die Ausrichtung der EM 2020 genehmigt. Die nationalen Verbände können sich für zwei Pakete bewerben: Die zwölf Standards beinhalten je drei Gruppenspiele und eine Achtel- oder Viertelfinalbegegnung, dazu gibt es ein Paket mit beiden Halbfinali sowie Finale. Es wird nur einen Austragungsort pro Land geben, jeder Verband kann bis zu zwei Bewerbungen einreichen. Im September 2014 fallen dann die Würfel.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen