Japan gewinnt mit neuem Teamchef

Aufmacherbild

Japan gewinnt das erste Testspiel unter Neo-Teamchef Vahid Halilhodzic. Der Bosnier darf sich über einen 2:0-Sieg seiner Truppe gegen Tunesien freuen. Mainz-Legionär Shinji Okazaki (78.) und Milan-Mittelfeldspieler Keisuke Honda (83.) erzielen die späten Treffer. Südkorea kommt gegen Usbekistan nicht über ein 1:1 hinaus. Koo (15.) bringt die Gastgeber in Führung, Kusibojew (31.) gelingt der Ausgleich. China und Haiti trennen sich mit einem 2:2-Unentschieden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen