Ronaldo erneut ausgezeichnet

Aufmacherbild

Cristiano Ronaldo ist Portugals "Fußballer des Jahrhunderts". Die Wahl fand anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des portugiesischen Verbandes FPF statt. Der amtierende Weltfußballer wurde von Fans und Journalisten auf Platz eins gewählt, noch vor der 2014 verstorbenen portugiesischen Legende Eusebio. Ronaldos Manager Jorge Mendes nahm den Preis stellvertretend für den Superstar entgegen, da sich der 29-Jährige mit Real auf das Copa-Rückspiel gegen Atletico Madrid vorbereitet.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen