Pele verlässt das Krankenhaus

Aufmacherbild

Erfreuliche Nachrichten rund um Pele. Das brasilianische Fußball-Idol wird am Dienstag das Krankenhaus in Sao Paulo verlassen. Beim 74-Jährigen war in Folge einer Routine-Untersuchung nach einer Nierenstein-Operation eine schwere Harnwegsinfektion festgestellt worden. Bei der Behandlung hätte es laut Angaben des Albert-Einstein-Krankenhauses keinerlei Komplikationen gegeben. Darüber hinaus war Pele bereits Mitte November wegen Magenproblemen eingeliefert worden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen