Pele beruhigt seine Fans

Aufmacherbild

Fußball-Legende Pele gibt nach seiner Verlegung auf die Intensivstation Entwarnung. "Gott sei Dank ist es nichts Schlimmes", so der 74-Jährige auf Twitter. "Ich möchte diese Gelegenheit nutzen und euch mitteilen, dass es mir gut geht." Der dreimalige Weltmeister wurde zuletzt wegen Nierensteinen operiert. Nach einer Harnwegsinfektion und einer Verschlechterung seines Gesundheitszustands wurde er in ein Spezialzimmer verlegt, wo er nun eine die Nieren unterstützende Therapie bekommt.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen