Mexiko hat einen neuen Teamchef

Aufmacherbild

Nach der Absage von Jürgen Klopp ist Mexiko auf der Suche nach einem neuen Teamchef fündig geworden. Der Kolumbianer Juan Carlos Osorio ist am Mittwoch als neuer Trainer vorgestellt worden und folgt damit Interimscoach Ricardo Ferretti nach. Der Brasilianer hatte das Amt nach der Entlassung von Miguel Herrera übernommen. Osorio soll Mexiko zur WM-Endrunde 2018 führen. "Mexiko ist eine Fußballnation und hat eine tolle Mannschaft. Wir werden alles geben, um unser großes Ziel zu erreichen."

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen