Schottland: Matthäus im Gespräch

Aufmacherbild
 

Lothar Matthäus könnte schon bald wieder als Trainer tätig sein. Wie die "BBC" berichtet, ist der Deutsche als schottischer Teamchef im Gespräch. "Mein Management arbeitet in viele verschiedene Richtungen, dazu zählen interessante Gespräche mit Profiklubs und auch Verbänden", erklärte der DFB-Rekordspieler. Allerdings soll der 51-Jährige nur Außenseiterchancen besitzen. Der Verband favorisiere eine britische Lösung. Craig Levin wurde vor zwei Wochen von seinem Amt entbunden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen