Marta geht nach Schweden

Aufmacherbild
 

Die fünffache Weltfußballerin Marta wechselt zum schwedischen Erstligisten Tyresö FF. "Schweden fühlt sich wie meine zweite Heimat an, Stockholm ist eine tolle Stadt und ich bin froh, zurück zu sein", sagt die Brasilianerin, die einen Vertrag über zwei Jahre unterschreibt. Zwischen 2004 bis 2008 bestritt die 26-Jährige 103 Spiele für den merfachen schwedischen Meister Umea IK. In den letzten vier Jahren spielte Marta in der US-amerikanischen Profiliga WPS, die sich jedoch Ende Jänner auflöste.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen