Chaos im Team DR Kongo

Aufmacherbild

Einen Tag vor dem Start in den Afrika-Cup 2013 in Südafrika herrscht Chaos im Team der Demokratischen Republik Kongo. Am Donnerstag-Abend vermeldete unter anderem der größte Klub des Landes, TP Mazembe, den Rücktritt von Teamchef Claude Le Roy. Modeste Nzila, der Pressesprecher des Verbandes, hat diese Meldung am Freitag-Morgen dementiert. Es bestünden aber Spannungen zwischen dem Coach und dem Verband. Eine Entscheidung über die Zukunft des Franzosen sei aber noch nicht getroffen worden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen