Chaos im Team DR Kongo

Aufmacherbild
 

Einen Tag vor dem Start in den Afrika-Cup 2013 in Südafrika herrscht Chaos im Team der Demokratischen Republik Kongo. Am Donnerstag-Abend vermeldete unter anderem der größte Klub des Landes, TP Mazembe, den Rücktritt von Teamchef Claude Le Roy. Modeste Nzila, der Pressesprecher des Verbandes, hat diese Meldung am Freitag-Morgen dementiert. Es bestünden aber Spannungen zwischen dem Coach und dem Verband. Eine Entscheidung über die Zukunft des Franzosen sei aber noch nicht getroffen worden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen