Betrunkener Gascoigne kollabiert

Aufmacherbild

Paul Gascoigne ist rückfällig geworden. Wie die "Sun" berichtet, ist das frühere englische Fußball-Idol vor einem Hotel in London volltrunken zusammengebrochen. Der 46-Jährige, der bereits einen Alkohol-Entzug hinter sich hat, soll lauthals nach seiner Ex-Frau gerufen und um mehr Alkohol gebettelt haben. Ein Krankenwagen lieferte "Gazza" in eine Klinik ein. Einige Freunde und Bekannte äußern öffentlich Bedenken, dass sich Gascoigne tottrinken könnte.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen