Betrunkener Gascoigne kollabiert

Aufmacherbild
 

Paul Gascoigne ist rückfällig geworden. Wie die "Sun" berichtet, ist das frühere englische Fußball-Idol vor einem Hotel in London volltrunken zusammengebrochen. Der 46-Jährige, der bereits einen Alkohol-Entzug hinter sich hat, soll lauthals nach seiner Ex-Frau gerufen und um mehr Alkohol gebettelt haben. Ein Krankenwagen lieferte "Gazza" in eine Klinik ein. Einige Freunde und Bekannte äußern öffentlich Bedenken, dass sich Gascoigne tottrinken könnte.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen