Wer wird Europas Nummer eins?

Aufmacherbild

Die Wahl zu "Europas Fußballer des Jahres" geht in die heiße Phase. Die UEFA nominierte am Donnerstag die drei Kandidaten für die Trophäe. Neben Weltfußballer Cristiano Ronaldo von Real Madrid stehen auch die beiden Bayern-Spieler Arjen Robben und Manuel Neuer zur Wahl. Der DFB-Schlussmann könnte sogar als erster deutscher Torwart zu Europas Fußballer des Jahres gekürt werden. Die Entscheidung über die Nachfolge von Franck Ribery fällt am 28. August im Rahmen der CL-Auslosung in Monaco.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen