Wer wird Europas Nummer eins?

Aufmacherbild
 

Die Wahl zu "Europas Fußballer des Jahres" geht in die heiße Phase. Die UEFA nominierte am Mittwoch die drei Kandidaten für die Trophäe. Neben Weltfußballer und Titelverteidiger Cristiano Ronaldo von Real Madrid stehen auch Lionel Messi und dessen Teamkollege Luis Suarez, die mit Barcelona in der vergangenen Saison das Triple holten, zur Auswahl. Die Entscheidung fällt am 27. August in Monaco bei einer Abstimmung unter Journalisten aus allen 54 UEFA-Verbänden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen