Eto'o gibt Team-Comeback

Aufmacherbild
 

Samuel Eto'o ist zurück im Nationalteam Kameruns. Der Angreifer von Anzhi Makhachkala wurde von Neo-Trainer Jean Paul Akono für das entscheidende Afrika-Cup-Quali-Rückspiel gegen die Kapverdischen Inseln einberufen. Eto'o führte Ende 2011 einen Teamboykott wegen ausständiger Bonuszahlungen an, wurde daraufhin gesperrt und übte nach seiner Rückkehr Kritik am Verband. Ein weiterer afrikanischer Star erklärt indes seinen Team-Rücktritt. Südafrika-Kapitän Steven Pienaar fühlt sich zu müde.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen