Ebola-Angst bei Elfenbeinküste

Aufmacherbild
 

Der Elfenbeinküste droht der Ausschluss vom Afrika Cup 2015 in Marokko (17. Jänner bis 7. Februar), falls die Mannschaft nicht zu ihrem Quali-Heimspiel am Samstag gegen Sierra Leone antreten. In dem westafrikanischen Staat grassiert momentan das Ebola-Virus, weshalb der ivorische Verband zuletzt bekannt gab, dass das Match nicht stattfinden werde. Wie der afrikanische Verband jedoch bestätigt, liege am Dienstag noch kein offizielles Gesuch auf eine Spielverlegung vor.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen