Dunga verzichtet auf viele Stars

Aufmacherbild

Carlos Dunga, Brasiliens neuer Teamchef, hat bei der Nominierung seines ersten Kaders auf zahlreiche Spieler, die bei der Heim-WM noch mit von der Partie waren, verzichtet. Unter anderem sind Julio Cesar, Dani Alves, Marcelo, Dante, Fred, Jo und Paulinho nicht mit von der Partie. Neu dabei sind indes Atletico Madrids Miranda, Liverpools Coutinho und Cruzeiros Ricardo Goulart. Die "Selecao" bestreitet in den USA Testspiele gegen Kolumbien (5. September) und Ecuador (9. September)

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen