Capello bekommt endlich Gehalt

Aufmacherbild

Russlands Teamchef Fabio Capello kann sich Hoffnungen auf sein ausstehendes Gehalt machen. Demnach soll der russische Oligarch Alischer Usmanow dem Verband 400 Millionen Rubel (rund 5,29 Mio. Euro) als Darlehen zur Verfügung stellen. Laut Medienberichten soll der Verband Capello und Teammanager Oreste Cinquini rund 600 Millionen Rubel (7,94 Mio. Euro) schuldig sein, zum letzten Mal sollen sie im Juni Geld erhalten haben. Usmanow soll dem russischen Verband schon einmal ausgeholfen haben.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen