Papst empfängt FIFA-Präsident

Aufmacherbild

Papst Franziskus hat den FIFA-Präsidenten Joseph Blatter am Freitag zu einer Privataudienz im Vatikan empfangen. Der Schweizer bezeichnete es via Twitter als "unglaublichen Moment, den Heiligen Vater zu treffen und mit ihm darüber zu sprechen, wie der Fußball helfen kann, Menschen zu verbinden und Brücken zu bauen". Franziskus ist als großer Fußball-Fan bekannt und Anhänger des Clubs San Lorenzo aus seiner Heimatstadt Buenos Aires. Als Geschenk gab es das FIFA-Magazin auf Latein.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen