Blatter kritisiert Messi-Ehrung

Aufmacherbild

FIFA-Präsident Joseph Blatter erklärt im Rahmen der Logo-Präsentation für die WM 2018 in Russland, dass Lionel Messi die Auszeichnung zum besten Spieler der WM 2014 nicht verdient habe. "Ich glaube, dass die Entscheidung, Messi mit dem Goldenen Ball auszuzeichnen, nicht richtig war", erklärt der Schweizer, der zugibt, von dem Ergebnis des Komitees "überrascht" gewesen zu sein. Messi war nach der Final-Niederlage Argentiniens gegen Deutschland mit dem Goldenen Ball ausgezeichnet worden.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen