Blatter-Rücktritt ausgeschlossen

Aufmacherbild
 

"Ich kann nicht zurücktreten." Mit diesen Worten hält FIFA-Boss Sepp Blatter weiterhin an seinem Amt fest. Zwar entschuldigte sich der Schweizer für seine Aussagen zu Rassismus im Fußball, möchte sich dem Problem aber selbst stellen. "Jetzt zu gehen, wäre total unfair und nicht mit meinem Kampfgeist, meinem Charakter und meiner Energie zu vereinbaren", offenbart der 75-Jährige in einem BBC-Interview. Blatter wurde ob seiner Äußerungen unter anderem vom britischen Premier scharf kritisiert.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen