Blatter erwägt weitere Amtszeit

Aufmacherbild

Von Amtsmüdigkeit ist bei Sepp Blatter weiter nichts zu spüren. So deutet der FIFA-Präsident an, sich vorstellen zu können, sein Amt auch über 2015 hinaus auszuüben. "Unser Reformprozess ist noch lange nicht vorbei", will er den Weltverband nicht verlassen, ehe dieser sich wieder im richtigen Fahrwasser befindet. "Es gibt all diese Gefahren für den Fußball wie etwa Spielmanipulationen, aber wir müssen auch auf die politische Struktur der FIFA schauen", gibt er zu bedenken.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen