Südamerika-Gipfel endet torlos

Aufmacherbild
 

Brasilien und Argentinien trennen sich im Hinspiel der wiederbelebten "Copa Roca" mit einem Remis. Im argentinischen Cordoba bleiben beide Mannschaften ohne Tor-Erfolg. Damit hängt alles vom Rückspiel am 28. September im brasilianischen Belem ab. In der "Copa Roca" dürfen beide Nationalmannschaften nur Spieler der jeweiligen nationalen Liga einsetzen. Es ist die erste Austragung des traditionsreichen Zweiländer-Turniers seit 1976. Brasilien ist mit sieben Erfolgen Rekordsieger.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen