Österreich im EM-Achtelfinale

Aufmacherbild

Österreich steht bei der EM der arbeitslosen Teams im Achtelfinale. Die Truppe von Paul Gludovatz, die aus vertragslosen Spielern besteht, setzt sich im burgenländischen Draßburg gegen die Ukraine mit 4:2 im Elferschießen durch. Den entscheidenden Penalty verwandelt der Slowake Peter Hlinka, der zuletzt bei Wacker Innsbruck spielte. Nach 90 Minuten stand es 1:1. Den Treffer für Österreich erzielte der Spanier Nacho Casanova. Im Achtelfinale muss Österreich nächsten Freitag nach Belgien.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen