Kamerun scheitert an Kapverden

Aufmacherbild
 

Trotz der Rückkehr von Superstar Samuel Eto'o kann Kamerun das Ausscheiden in der Qualifikation zum Afrika Cup nicht abwenden. Nach dem 0:2 im Hinspiel gewinnen die "Unbezähmbaren Löwen" zwar das Rückspiel, das 2:1 ist aber zu wenig. Die nur 500.000 Einwohner zählenden Kapverden fahren damit zum ersten Mal seit Gründung der Nationalmannschaft 1982 zum Afrika Cup. Auch Äthiopien kann mit einem 2:0 (Hin 3:5) gegen den Sudan überraschen und ist beim Kontinental-Bewerb im Jänner 2013 dabei.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen