Gabun sichert sich Gruppensieg

Aufmacherbild
 

Gastgeber Gabun beendet die Gruppenphase beim Afrika Cup ohne Punktverlust. Im dritten Spiel der Gruppe C gewinnen die "Panther" gegen die ebenso bereits für das Viertelfinale qualifizierten Tunesier mit 1:0. Das Goldtor erzielt Pierre-Emerick Aubameyang in Minute 65. Das Duell der beiden ausgeschiedenen Teams Marokko gegen Niger geht mit 1:0 an die Nordwest-Afrikaner. Younes Belhanda trifft in der 79. Minute zum versöhnlichen Turnierabschluss für die "Löwen vom Atlas".

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen