Afghanistan holt ersten Titel

Aufmacherbild
 

Afghanistans Fußball-Nationalmannschaft feiert den ersten internationalen Titel. Das Team besiegt am Mittwoch im Finale der Südasien-Meisterschaft in Nepals Hauptstadt Kathmandu Indien mit 2:0. In der Heimat wird der Erfolg mit Gewehrschüssen in den Himmel gefeiert. Afghanistan war zwar 1954 Gründungsmitglied des asiatischen Fußball-Verbandes, allerdings kam in Jahrzehnten von Krieg und Aufständen der Spielbetrieb fast komplett zum Erliegen.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen