Spaniens U21 wahrt weiße Weste

Aufmacherbild

Spaniens U21-Nationalteam wahrt in Österreichs EM-Qualifikations-Gruppe 4 mit einem 3:2 (1:1)-Erfolg über Bosnien-Herzegowina die weiße Weste. Der amtierende U21-Europameister gerät durch Grahovic in Rückstand (13.), kann die Partie durch Treffer von Sergi Roberto (20), Saul Niguez (20.) und Morata (69.) zu seinen Gunsten drehen. Kvesic (86.) gelingt nur mehr Ergebniskosmetik. Spanien führt die Tabelle mit drei Siegen aus drei Spielen vor Österreich (9 Punkte/4 Spiele) und Ungarn (6/3) an.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen