ÖFB-U21 unterliegt Schweden

Aufmacherbild

Die U21-Auswahl des ÖFB verliert das Finale des auf Zypern ausgetragenen 4-Nationen-Turniers gegen Schweden im Elferschießen mit 4:6. Nach einem torlosen Remis zur Pause endet die Partie nach 90 Minuten mit einem 2:2. Werder-Legionär Florian Grillitsch (51.) und Fortuna Düsseldorfs Christian Gartner (65.) treffen für Österreich, Schwedens Tore gelingen Peterson (50.) und Manns (55.). Nach der regulären Spielzeit geht es direkt ins Elferschießen, in dem der ÖFB das Nachsehen hat.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen