Ausfall im ÖFB-U20-Team

Aufmacherbild
 

Österreichs U20-Nationalteam muss kurz vor Beginn der WM in Neuseeland einen Ausfall hinnehmen. Thomas Gösweiner laboriert an einem Hämatom im Oberschenkel, das trotz intensiven Behandlungen einen Einsatz unmöglich macht. Zur genaueren Abklärung ist für morgen eine Ultraschall-Untersuchung angesetzt. Für Gösweiner wurde von Teamchef Andreas Heraf LASK-Akteur Lukas Grgic nachnominiert, der am Freitag zum Team stoßen soll. Am Samstag (9:00 Uhr) trifft das ÖFB-Team im ersten Spiel auf Ghana.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen