ÖFB-U19 fix in der Eliterunde

Aufmacherbild

Nach dem 9:0-Auftaktsieg gegen Andorra gewinnt Österreichs U19-Auswahl auch das zweite Qualifikationsspiel für die EM in Litauen. Gegen Bulgarien hat die Elf von Teamchef Manfred Zsak aber weit mehr zu kämpfen. Nach der frühen Führung von Milcho Angelov (6.) dreht der eingewechselte Alexander Frank (70., 74.) mit einem Doppelpack die Partie zugunsten von Rot-weiß-rot. Damit steht die ÖFB-Equipe schon vor dem letzten Gruppenspiel gegen Ungarn (7. November) fix in der Eliterunde der EM-Quali.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen