ÖFB-U17 mit Remis gegen Schweden

Aufmacherbild

Das ÖFB-U17-Team muss sich im zweiten EM-Gruppenspiel mit einem 1:1 gegen Schweden begnügen. In der ersten Hälfte sind die Nordeuropäer das etwas bessere Team und gehen kurz nach Seitenwechsel (44.) durch Suljic in Führung. Die Stadler-Truppe gleicht mit einem Abstauber von Zivotic (49.) aus. Danach drückt das ÖFB-Team. So trifft etwa Grbic per Freistoß die Stange. Nach zwei Spieltagen hält Österreich bei einem Punkt, Schweden bei vier. Die Slowakei (4) trennt sich 2:2 von der Schweiz (1).

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen