ÖFB-U17 besiegt Bulgarien

Aufmacherbild

Österreichs U17-Nationalteam darf sich zum Auftakt des Jugend-Toto-Cups in Lindabrunn über einen 3:1-Sieg gegen Bulgarien freuen. Salzburgs Oliver Filip (16.), Sturms Sandi Lovric (45.) und Udinese-Legionär Daniel Hautzinger (61.) erzielen die rot-weiß-roten Treffer. "Der Führungstreffer der Bulgaren gleich zu Beginn war natürlich sehr unglücklich. Die Mannschaft hat es aber geschafft sich im Laufe des Spiels zu festigen und hat verdient in der Höhe gewonnen", erklärt Teamchef Manfred Zsak.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen