ÖFB-U-17-Team verliert Testspiel

Aufmacherbild
 

Das österreichische U-17-Nationalteam verliert das letzte Testspiel vor der EM-Qualifikation-Eliterunde. Die Mannschaft von Cheftrainer Manfred Zsak unterliegt in Fontanaredda Italien mit 0:1. Den entscheidenden Treffer erzielt Gianluca Scamacca (57.). Die ÖFB-Gegner in der Eliterunde (21.-26. März) sind Gastgeber Russland, Island und Wales. Die acht Gruppensieger und sieben besten Gruppenzweiten qualifizieren sich neben Gastgeberland Bulgarien für die EM-Endrunde (6.-22. Mai).

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen