Aufmacherbild

Scharner sagt für Slowakei-Match ab

Österreichs Nationalteam muss im Testspiel gegen die Slowakei am Mittwoch in Klagenfurt auf Paul Scharner verzichten.

Der Mittelfeldspieler, der bei der nächsten EM-Qualifikationspartie am 2. September in Deutschland gesperrt ist, musste am Sonntag bei einem Test seines englischen Premier-League-Clubs West Bromwich gegen Parma ausgewechselt werden und fehlt Rot-Weiß-Rot nun wegen einer Entzündung der Achillessehne.

Teamchef Dietmar Constantini verzichtete auf eine Nachberufung.

Wohlfahrt liegt flach

Ebenfalls nicht dabei sein wird beim Lehrgang und Länderspiel in Klagenfurt Tormanntrainer Franz Wohlfahrt.

Der gebürtige Kärntner ist mit einem grippalen Infekt samt Fieber außer Gefecht, für ihn übernimmt die nächsten Tage Roland Goriupp, der beim ÖFB auch im Nachwuchsbereich (Jahrgang 1994) tätig ist.

Mehr zum Thema Zum Seitenanfang»