Koller holt zwei Debütanten

Aufmacherbild
 

Marcel Koller überrascht mit Marcel Sabitzer

Aufmacherbild
 

Marcel Koller hat seinen Kader für das kommende Länderspiel-Doppel verkündet.

In Innsbruck geht es am 1. Juni gegen die Ukraine und am am 5. Juni gegen Rumänien.

Sabitzer als Überraschung

Und der Teamchef hat diesmal eine echte Überraschung parat. Mit Marcel Sabitzer steht nämlich ein neuer Mann im Aufgebot des A-Teams.

Der 18-Jährige überzeugte zuletzt mit starken Leistungen im Trikot der Admira, hat allerdings erst 19 Bundesliga-Spiele in den Beinen.

In diesen Partien konnte der Angreifer jedoch fünf Treffer erzielen uns drei auflegen.

Auch Königshofer neu

Ebenfalls zum ersten Mal erinberufen wurde Rapid-Goalie Lukas Königshofer, der sich in Hütteldorf mittlerweile zur klaren Nummer eins gemausert hat.

Mit Austria-Schlussmann Heinz Lindner steht noch ein dritter Akteur ohne Länderspiel im Aufgebot, der Oberösterreicher war in der Vergangenheit aber schon mit von der Partie.

Vier Salzburger, vier Austrianer

Das größte Kontingent stellen ex aequo Meister RB Salzburg und die Wiener Austria - von beiden Mannschaften sind jeweils vier Spieler mit dabei.

Stefan Maierhofer feiert seine Rückkehr ins ÖFB-Team. Die drei Deutschland-Legionäre Christian Fuchs, Martin Harnik und Emanuel Pogatetz haben verletzungsbedingt abgesagt.

Im Gegensatz zum Finnland-Spiel sind Jürgen Säumel (verletzt), Georg Margreitter und Erwin Hoffer nicht mit von der Partie.

Der Kader im Überblick:

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen