ÖFB-Team ist Nummer 23 der Welt

Aufmacherbild
 

Österreichs Nationalteam ist in der FIFA-Weltrangliste weiter nach oben geklettert. Die Mannschaft von Teamchef Marcel Koller macht nach dem EM-Quali-Sieg gegen Russland und der knappen Niederlage gegen Brasilien sechs Plätze gut und steht nun auf dem 23. Rang. Unter den europäischen Teams belegt der ÖFB den 14. Platz. Das ist die beste Platzierung seit August 1999, als Österreich 20. der Welt war. Deutschland führt weiterhin vor Argentinien, Kolumbien, Belgien und den Niederlanden.

Zum Seitenanfang»
Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen