ÖFB verspielt letzte WM-Chance

Aufmacherbild

Der Traum von der WM 2014 ist aus rot-weiß-roter Sicht ausgeträumt! Das ÖFB-Team verspielt in der Qualifikation in Stockholm gegen Schweden, den direkten Konkurrenten um Platz zwei, mit einem 1:2 (1:0) die letzte WM-Chance. Harnik krönt eine beeindruckende erste Halbzeit mit der Führung zum 1:0 (29.). Nach der Pause wendet sich das Blatt und Schweden gelingt durch Olsson (56.) der Ausgleich. In der 86. Minute sorgt Ibrahimovic für die Entscheidung. Arnautovic (90.) sieht nach Tätlichkeit Rot.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen