Scharner sagt für ÖFB-Test ab

Aufmacherbild

Die erste Absage für das ÖFB-Testspiel am Mittwoch in Klagenfurt gegen die Slowakei ist da. Paul Scharner wird wegen einer Achillessehnen-Entzündung nicht ins Nationalteam einrücken. Der Legionär muss am Sonntag bei einem Test von West Bromwich ausgewechselt werden. Der Defensiv-Mann ist für die nächste EM-Quali-Partie gegen Deutschland ohnedies gesperrt. Auf eine Nachnominierung wird verzichtet. Anstelle des erkrankten Tormanntrainers Wohlfahrt wird Goriupp das Team betreuen.

Zum Seitenanfang» 0 Mehr zum Thema

LAOLA Meins - Tags folgen